Zuckersüß: Kleiner Cupcake mit 2erlei Topping
Vor 17/08/2016 09:09:54 von Veronique Witzigmann gepostet

Dieser kleine Cupcake mit 2erlei Topping aus Zitrone und Espresso sieht zuckersüß aus. Und so schmeckt er auch!

 

Zutaten für 8 Cupcakes

60 Gramm weiche Butter

70 Gramm Zucker

2 Eier, Größe M

125 Gramm saure Rahm

120 Gramm Mehl

3 Gramm Backpulver

10 Gramm Dampfmohn

½ Zitrone

30 ml Zitronensaft

¼ Teelöffel Zimt

¼ Teelöffel Salz

 

Zutaten für das Zitronen-Topping

50 Gramm Butter

50 Gramm Frischkäse

30 Gramm Puderzucker

½ Zitrone

1 Esslöffel Zitronensaft

1 Messerspitze Vanillemark

 

Zutaten für das Espresso-Topping

50 Gramm Butter

50 Gramm Frischkäse

30 Gramm Puderzucker

1 Teelöffel Instant Espresso

1 Teelöffel Kaffee Likör

1-2 Teelöffel Himbeerfruchtaufstrich

 

Utensilien

1 Schüssel

8 Backförmchen

1 Spritzbeutel

1 Melonenkugelausstecher

1 Rührgerät

 

Und so geht’s:

Backofen auf 180° vorheizen. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Mohn, Zimt und Salz mischen. Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen. Saure Sahne zufügen und verrühren. Mehl-Mohn Mischung unterheben und den Teig mit Zitronensaft und Abrieb abschmecken. Den Teig zu 2/3 in die Förmchen füllen und für ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Zitronen-Topping:

Butter mit Puderzucker und Vanillemark cremig rühren. Frischkäse, Zitronensaft- und Abrieb dazugeben. Nochmals verrühren.

Espresso-Topping:

Butter mit Puderzucker cremig rühren. Espresso mit Likör verrühren. Frischkäse und Espresso zu der Buttermischung geben und alle Zutaten verrühren.

Fertige Toppings in je einen kleinen Spritzbeutel oder einen Spritzbeutel mit Doppelkammer füllen und für eine Stunde kalt stellen. Aus den Cupcakes oben eine Vertiefung mit einem Melonenkugelausstecher ausstechen. Deckel beiseitelegen. In die Vertiefung Himbeerfruchtaufstrich füllen. Den Deckel von unten etwas abschneiden und auf die Öffnung setzen. Küchlein mit den Toppings verzieren. Die fertigen Cupcakes kühl aufbewahren.

 

Rezept von Véronique Witzigmann

Teile dieses Rezept mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT