Can I get a Whoop Whoop?
Mini Whoopie mit Mangofüllung!
Vor 18/08/2016 11:36:36 von Andrea Schirmaier-Huber gepostet

Ab sofort kannst Du Dir Dein Glück selbst backen: denn diese süßen Mini-Whoopies zaubern Dir ein Lächeln ins Gesicht! Dies liegt vor allem an der zuckersüßen Füllung, mit der die kleinen Doppeldecker zusammengesetzt werden. Durch den cremigen Kern werden in unserem Körper Glücksgefühle ausgeschüttet. Und wenn wir mal ehrlich sind: Ein bisschen Soulfood braucht doch jeder, oder?

 

Zutaten für 24 kleine Whoopies:
75 Gramm weiche Butter
60 Gramm braunen Zucker
1 Prise Salz
½ Vanilleschoten
1 Ei, Größe M
125 Gramm Mehl, Type 405
25 Gramm Kakaopulver
1 Teelöffel Backpulver
70 Gramm Milch
80 Gramm frisches Mangomark
80 Gramm Frischkäse
60 Gramm Magerquark
35 Gramm Puderzucker
1 Packung Sahnesteif
12 Himbeeren
50 Gramm Butter für die Form

Utensilien: 1 Blech oder 24er Push Up Cake Backform

Und so geht’s:

Mangomark, Puderzucker, Frischkäse und Quark glatt rühren. Sahnesteif dazu geben und unterrühren. Die Masse in den Kühlschrank stellen und das Backblech fetten. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Butter mit Zucker, Vanillemark und Salz schaumig rühren, danach das Ei unterrühren. Mehl, Kakao und Backpulver mischen. Die Milch und die Mehlmischung nach und nach hinzufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und in die Form spritzen. Bei 180°C Ober/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 5-8 Minuten backen. Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und in einen Spritzsack füllen. Diese auf die Hälfte der ausgekühlten Whoopies spritzen. In die Mitte der Creme eine halbe Himbeere legen. Den Deckel, eine Whoopie-Hälfte drauf setzen und den Whoopie nach Belieben verzieren.

Rezept von Andrea Schirmaier-Huber

Teile dieses Rezept mit Freunden
ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT